Montageanleitung für Komplettsystem Foto-Schiebegardine

Lieferumfang


Was Sie benötigen werden


Hinweise

Je nach bestellter Schienenlänge erhalten Sie eine gewisse Anzahl an Bügelträgern bzw. Wandwinkeln. Die äußeren sollten max. 10 cm vom Schienenende entfernt montiert werden. Die restlichen teilen Sie dazwischen gleichmäßig auf. Zwischen den einzelnen Elementen sollte der Abstand aber nicht größer als 110 cm sein.

Achten Sie bei der Montage der Schienentechnik darauf, dass die Stoffbahnen anschließend eine Bodenfreiheit haben. Ein Wert von 3 cm empfiehlt sich, kann aber je nach Einsatzort nach oben oder unten variieren.


Decken- und Wandmontage

1) Messen Sie für die Decken- oder Wandmontage die Bohrlöcher aus. Nutzen Sie eine Wasserwaage, um genau in einer Geraden zu sein.

2) Befestigen Sie anschließend die Bügelträger an der Decke mit Schrauben und Dübel. Die Wandwinkel setzen Sie zusammen, wie Sie es auf dem Bild sehen. Wenn der Wandwinkel gekürzt werden soll, sägen Sie einfach einen Teil des Schenkels, an welchem sich der Bügelträger befindet, ab.

3) Setzen Sie die Oberschiene an die Bügelträger an. Bei langen Schienen sollten Sie sich eine helfende Hand holen.

4) Wenn die Schienen an den Bügelträgern angesetzt wurden, drehen Sie die Bügelträger, bis die Schiene eingeklemmt ist.


Stoffbahnen anbringen

5) Befestigen Sie die Stoffbahnen mit dem Klettband am Laufwagen.

5) Befestigen Sie die Stoffbahnen mit dem Klettband am Laufwagen.

6) Schieben Sie das Gewicht in den Hohlsaum.

6) Schieben Sie das Gewicht in den Hohlsaum.

7) Geschafft! Die Bahnen sollten Sie nun leicht von links nach rechts schieben können.

7) Geschafft! Die Bahnen sollten Sie nun leicht von links nach rechts schieben können.